Unser Hof


Der Hof an den Teichen ist ein junger Bauernhof am grünen Stadtrand von Lüneburg. Wo einst Ziegel gebrannt wurden, entsteht heute Raum für bedrohte Nutztiere, Permakultur und Bildung. Seit vielen Jahren bereiten wir das Areal vor und unterstützen die Natur dabei, das Land nachhaltig zurückzuerobern. Die Themen Zeit, Natur, Freiraum und Geschmack haben wir uns dabei zur Herzensangelegenheit gemacht.

Zeit

Unsere Tiere und Pflanzen erhalten viel Zeit zum Heranwachsen, die bedrohte Nutztierrassen wie das bunte Bentheimer Schwein für ihre artgerechte Entwicklung benötigen. Wir setzen auf bestes Bio-Saatgut und Permakultur. Demnach werden unsere Pflanzen so gesäht, dass sie sich beim Heranwachsen gemeinsam positiv unterstützen. Alle verwendeten Materialen sind natürlich und somit gut für Mensch und Umwelt.

 


Natur und Freiraum

Bei uns zählt gute Qualität. Daher arbeiten wir mit regionalen Anbietern und Institutionen zusammen, die gleiche Werte vertreten, wie wir. Unsere Tiere wachsen mit viel Platz und in natürlicher Umgebung auf. Damit leisten wir unseren Beitrag zum Erhalt ursprünglicher Nutztierrassen.


Geschmack

Wir setzen auf kreative Kochkunst und verzichten auf industrielle Fertigung. Die Nutzung von besten Produkten vom Hof und unseren Partnern ist selbstverständlich. Wir schmecken selbst ab und lassen beim Metzger unseres Vertrauens nach bewährter Tradition schlachten, denn:

Zeit kann man schmecken.